Sonnenstrom fürs Kieswerk Schwegermoor

von

Sonnenstrom fürs Kieswerk Schwegermoor

Auf den Dächern der Werkstatt und des Büro-/Sozialgebäudes im Kieswerk Schwegermoor ist seit März 2022 eine PV-Anlage in Betrieb. Die Installation erfolgte durch die Firma Menkens-Elektrotechnik aus Eydelstedt.

Bei einer Leistung von 66 kWp sind insgesamt etwa 500 m² Dachfläche mit 172 Solarmodulen belegt. Damit werden pro Jahr bis zu 40 t CO2 eingespart!

Das Ziel ist klar: „Wir wollen einen Teil unseres Energiebedarfs nachhaltig gewinnen“, so Betriebsleiter Wolfgang Niehoff.

Die mit Hilfe der Photovoltaikanlage generierte Energie, die nicht in den Eigenverbrauch geht, wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

Zurück