Technisches Update für Saugbagger "Rolus"

von

Schwebender Koloss: Saugbagger "Rolus" hängt an zwei Känen (Foto: Lukas Neijenhuis/Holemans)

36-Tonnen Bagger geht in die Werkstatt.

Per Tandem-Hub wurde jetzt der 25 Jahre alte Saugbagger "Rolus" aus dem Bergerfurther See gehoben und mit einem Spezialtransporter in die Holemans-Werkstatt nach Rees gebracht. Dort wird das Gewinnungsgerät nun generalüberholt und auf den neusten technischen Stand gebracht. Danach kommt er in wieder zum Einsatz.

Zwei Autokräne waren erforderlich, um den Stahlkoloss aus seiner bisherigen Einsatzstätte in Bergerfurth aus dem Wasser zu hieven. Der Ponton, auf dem der Saugbagger montiert ist, ist 13 Meter lang und vier Meter breit. Für den Transport wurde er auf einen auf Schwerlasten ausgerichteten Tieflader gesetzt.

Holemans-Mitarbeiter Lukas Neijenhuis überwachte die gesamte Aktion und war erleichtert, als "Rolus" wohlbehalten in der Werkstatt angkommen war.

 

Zurück